Wie man Social Media Marketing richtig macht - 12 Tipps für den sofortigen Erfolg

12 Praxistipps für den garantierten Erfolg für Dein Social Media Marketing

Schon einmal Social Media bei der Gestaltung Ihrer Geschäftsstrategie beiseite geschoben? Wenn ja, hören Sie auf, bevor Sie überhaupt anfangen.

Das liegt daran, dass Social Media Marketing heutzutage aus zahlreichen Gründen sehr wichtig ist. Soziale Medien werden immer mehr zum wichtigsten Absatzmarkt für junge Generationen, um neue Marken zu entdecken, mit ihnen zu interagieren und sie schließlich zu konvertieren.

Sind Sie bereit zu lernen, wie man Social Media Marketing startet? Hier sind die 12 wichtigsten Tipps, um Social Media Marketing wie ein Profi zu starten.

Wie man Social Media Marketing wie ein Profi betreibt

Wenn man an “millenial” denkt, fällt einem als erstes ein, dass man sich oft an Social Media erinnert – und das aus gutem Grund! Es wird geschätzt, dass über 88% der Millennials mindestens eine Social Media Plattform nutzen, und diese Zahl wächst nur noch. Das sind 1,5 Milliarden potenzielle Millenials, die Sie mit Ihrem Werbematerial erreichen könnten (oder 1,5 Milliarden Menschen, die Sie sonst nicht nutzen)!

Wenn das nicht Grund genug ist: US-Verbraucher verbringen 2.500 oder mehr Minuten damit, Instagram jedes Jahr zu besuchen. Das sind 41 Stunden Dauerverbrauch!

Ein weiterer Grund, warum Social Media Marketing so wichtig ist, ist, dass es vollständig auf die Ästhetik Ihres Unternehmens abgestimmt werden kann. Sie können Fotos, Videos und redaktionelle Inhalte an einem Ort kombinieren, an dem die Nutzer schnell und einfach einen Eindruck von Ihrer Marke bekommen, ohne die Plattform zu verlassen.

Marken aller Größenordnungen haben erst in den letzten Jahren begonnen, Social Media Marketing ernst zu nehmen, und einige erkennen erst jetzt seine Bedeutung. Das heißt: Wenn Sie noch nicht an Bord sind, ist es noch nicht zu spät!

Du kannst mit Instagram, Facebook, Twitter, Youtube und/oder Snapchat beginnen. Die Nutzung dieser Plattformen bringt ein enormes integriertes Publikum mit sich, das bereits existiert, man muss es nur nutzen.

Heutzutage bieten viele Social Media-Plattformen sogar die Möglichkeit, Dienste nativ zu kaufen oder sich anzumelden, was Social Media zu einer direkten, gewinnbringenden Plattform macht.

Jetzt, da wir wissen, warum es so wichtig ist, lernen wir, wie wir das Beste daraus machen können.

Fantastische Inhalte veröffentlichen

Ok, dieser mag offensichtlich erscheinen, aber es lohnt sich zu sagen: Wenn dein Inhalt langweilig ist, gehst du nirgendwo hin. Egal wie viele Tipps und Tricks für Social Media Marketing Sie sich zu Herzen nehmen, niemand wird sich mit uninspirierenden, langweiligen oder hässlichen Inhalten beschäftigen wollen.

Schließlich wurden Plattformen wie Instagram als visuelle Plattform geschaffen. Wenn Ihre Beiträge daher nicht optisch ansprechend sind, werden Sie keinen Erfolg sehen.

Streben Sie nach einem geschlossenen, stilvollen und schönen Gesamtprofil. Jedes Foto sollte eine eigene Marke haben. Wenn Sie Hilfe benötigen, stellen Sie einen Art Director oder Freelancer ein, der Ihre Inhalte auf die nächste Stufe hebt.

Relevant: Tipps für einen garantiert schöneren Instagram Feed

Steigerung der Markenbekanntheit durch den Einsatz von Hashtags

Während dieser Vorteil nicht direkt an sich nachvollziehbar ist, ist es ziemlich genau garantiert, dass, wenn Ihre Social Media Marketing Strategie auf dem Punkt ist, mehr Leute Ihre Marke kennen werden.

Je mehr Follower Sie auf Social Media gewinnen, desto mehr Menschen werden Ihre Inhalte teilen, sich mit ihnen beschäftigen und zu ihnen zurückkehren. Die Verwendung von Hashtags (und Geo-Location!) erleichtert es Menschen, die auf Entdeckungsreise sind, die Inhalte Ihrer Marke zu sehen. Deshalb ist es auch wichtig, schöne, auffällige Grafiken zu haben, die die Menschen in den Bann ziehen und sich von der Konkurrenz abheben.

Stellen Sie sicher, dass Sie täglich und auf allen Social Media-Plattformen großartige Inhalte austauschen. Denken Sie daran, dass jedes “like” ein potenzieller neuer Stammkunde ist. Nehmen Sie sich Zeit und führen Sie einige Hashtag-Recherchen durch, um herauszufinden, was in Ihrer Branche zu einem bestimmten Zeitpunkt im Trend liegt. Benutzen Sie sie großzügig und scheuen Sie sich nicht, mit dem zu experimentieren, was funktioniert! Wenn der Block von Hashtags nicht in die Caption passt, lassen Sie sie in einem separaten Kommentar unten – sie werden trotzdem funktionieren!

Ihre Inhalte sind nun nicht nur für Ihre Anhänger sichtbar, sondern auch für diejenigen, die Hashtags oder Geo-Locations erforschen.

Aufbau von Kundenbeziehungen durch Engagement

Eines ist sicher: Kunden lieben den Umgang mit Marken. Social Media ist der einzige beste Weg, um mit Ihrem Kundenstamm auf eine Weise zu interagieren, die sich lässig, authentisch und freundlich anfühlt. Vor dem Aufkommen von Social Media waren die Einzelhandelsgeschäfte die einzige Anlaufstelle für Kunden, die mit ihren Lieblingsmarken interagierten.

Es ist am besten, den 24/7-Zugang zu Ihrem treuen Publikum zu nutzen und Dinge zu teilen, die es zu etwas Besonderem machen, wie exklusive Verkäufe, Wettbewerbe oder Sneak Peeks. Dazu später mehr.

Wenn Sie Hilfe benötigen, um herauszufinden, auf welche Kampagnen Sie sich konzentrieren sollen, gibt es Tonnen von Ressourcen, einschließlich Unternehmen, die Werbekampagnen für Social für Sie erstellen, die garantiert Ihre Kunden begeistern werden.

Buzz kreieren

Konversationen auf Social Plattformen kreieren Aufmerksamkeit. Deine Anhänger werden sich fühlen wollen, als wären sie in das Gespräch verwickelt, also lade sie ein! Indem Sie im Rahmen Ihrer Social Media Strategie aktive und regelmäßige Gespräche führen, fördern Sie die Markentreue und können dabei sogar wertvolles Feedback zu Ihrem Produkt erhalten.

Eine gute Möglichkeit, die Kommunikation zu fördern und Begeisterung zu erzeugen, ist, danach zu fragen! Wenn Sie zum Beispiel eine Marke sind, die Lebensmittel verkauft, versuchen Sie, Dinge wie “Erzählen Sie uns Ihr Lieblingsrezept für die Zubereitung von Mahlzeiten in den Kommentaren” zu fragen.

Sie können die Kommunikation auch fördern, indem Sie einfach auf Kommentare antworten und Ihr Publikum zeitnah und ehrlich ansprechen.

Wenn Sie eine Veranstaltung geplant haben, kündigen Sie die Veranstaltung in den Wochen vor der Veranstaltung mehrmals auf allen Plattformen an, bieten Sie den Teilnehmern exklusive Rabatte an und sorgen Sie für Begeisterung.

Einen Wettbewerb durchführen

Das kommt daher: Die Leute mögen einen guten Social Media Wettbewerb. Warum? Es ist eine einfache Möglichkeit, Ihr Glück zu versuchen, einige wirklich tolle Preise zu gewinnen. Wer liebt das nicht?

Die Durchführung eines Wettbewerbs auf deinem Feed gibt einen Anreiz für jemanden, dir zu folgen, was sonst nicht der Fall wäre. Du kannst auch mehr Engagement fördern als eine einfache Nachfolge. Sie können Personen auffordern, Ihre Inhalte zu teilen, Ihre Fotos zu kommentieren oder selbst einen Hashtag für die Teilnahme am Wettbewerb zu verwenden.

Benutzergenerierte Inhalte häufig verwenden

User Generated Content (UGC) ist ein genialer Weg, um das Markenvertrauen zu steigern. Indem Sie die Fotos anderer Benutzer in Ihrem Feed verwenden, zeigen Sie Ihrem Publikum, dass Sie sich engagieren und sehen sich die Fotos an, die sie teilen. Es ermutigt Ihre Anhänger, Ihre Marke kennenzulernen oder Sie in einem Kommentar zu erwähnen und macht ihre Follower auch auf Ihre Marke aufmerksam.

Kurz gesagt, die gemeinsame Nutzung von UGC fördert die Teilnahme von Followern. Bonus: Es gibt dir genug Content, um deinen Content-Kalender für regelmäßige Beiträge zu füllen!

Instagram Stories nicht ignorieren

Möglicherweise vermeiden Sie es, sich mit Instagram Stories zu beschäftigen, wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie es gut verwenden können. Aber ignorieren Sie dieses Tool nicht! Instagram Stories entwickelt sich schnell zur beliebtesten Methode, mit der Benutzer mit Instagram interagieren und sogar den Feed übertreffen.

Wenn Sie ein Geschäftskonto haben (was Sie tun sollten!), können Sie auch Links zu Ihren Instagram Stories hinzufügen, so dass Ihre Anhänger schnell und einfach direkt zu Ihrer Website gelangen.

Indem Sie also Links direkt in einer Story bereitstellen, können Sie von deren Stärke profitieren und hoffentlich mehr Publikum gewinnen. Selbst wenn Sie kein Produkt oder keine Dienstleistung verkaufen, kann dies nützlich sein, um zu anderen Inhalten wie einem Blog zu gelangen.

Senkung der Marketingkosten in anderen Bereichen, um sich auf Social Media zu konzentrieren

Am Ende des Tages ist es Ihr Budget, das wirklich wichtig ist. Social Media Marketing ist eine großartige, kostengünstige Möglichkeit, erfolgreich bei Ihren Kunden zu vermarkten, ohne Ihr gesamtes Jahresbudget für nur wenige teure Werbekampagnen auszugeben. Und das Beste daran? Social Media Marketing ist das Marketinginstrument der Zukunft. Tun Sie sich und Ihrem Unternehmen einen Gefallen und investieren Sie mehr Zeit und Energie in Social Media, auch wenn es bedeutet, Kosten in anderen Bereichen zu senken.

Erstens ist die Erstellung eines Kontos und das Posten von organischen Inhalten völlig kostenlos. Außerdem können Sie, wenn Sie sich dafür entscheiden, jederzeit für bezahlte soziale Werbung bezahlen. Sie können wählen, wie viel Sie sich darauf stützen möchten, abhängig von Ihrem Budget.

Nur durch die Investition eines kleinen Geldbetrages und Zeitaufwandes können Sie Ihre Conversion Rates deutlich erhöhen und große ROI’s durch Social Media Marketing sehen.

Verbessern Sie Ihre SEO-Bewertungen mit regelmäßigen Postings

SEO oder “Search Engine Optimization” ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Inhalte Ihrer Marke im Internet auftauchen. Natürlich ist dies unglaublich wichtig, um Ihre Markenbekanntheit zu steigern und es für potenzielle Kunden einfacher zu machen, Sie zu finden.

Social Media Marketing wird zu einem integralen Bestandteil jeder SEO Bewertung, was bedeutet, dass Sie eine große Chance verpassen, wenn Sie sie nicht nutzen. Mit anderen Worten, wenn Sie Inhalte regelmäßig auf allen Ihren sozialen Kanälen teilen, signalisieren Sie den Suchmaschinen, dass Ihre Marke Gültigkeit, Integrität und Beständigkeit hat.

Regelmäßig sharen, um den Überblick zu behalten

Du willst nicht ein treues Publikum gewinnen, nur um sie hängen zu lassen. Stellen Sie sicher, dass Sie in eine regelmäßige Posting-Kadenz geraten, damit Ihr Publikum weiß, was es erwartet. Sie möchten sicherstellen, dass Ihre Inhalte immer frisch und relevant aussehen. Dieser Beitrag von vor 2 Wochen arbeitet nicht mehr wirklich hart für dich.

Viele Experten schlagen vor, jeden Tag zu posten, wenn Sie können, oder mindestens 4-5 mal pro Woche. Wie spät du postest, ist auch wichtig! Denken Sie an Ihr Publikum, wo es lebt und was es zu einer bestimmten Tageszeit tun könnte. Montag um 14 Uhr ist möglicherweise nicht die beste Zeit zum Posten, da die meisten Personen in Ihrer Zeitzone bei der Arbeit sind. Spätnachmittage und Wochenenden sind, wenn die meisten Benutzer auf Social Media sind, also denken Sie daran, wenn Sie posten.

Außerdem solltest du keinen “weekend inspo” Post an einem Dienstag posten. Denke darüber nach, was deine Anhänger wann sehen wollen. Dies wird das Engagement und die Konversion vorantreiben.

Verbesserung der Markenstimmung und des Kundenservice 

Social Media kann ein wichtiger Absatzmarkt für einen Kunden sein, um seine Probleme und Anliegen rund um Ihre Dienstleistung oder Ihr Produkt zu äußern. Heutzutage wenden sich viele Menschen nicht mehr an einen Kundendienst, sondern an Facebook, Instagram oder Twitter, um Probleme zu lösen. Während dies nach schlechter Presse klingt, ist es wirklich eine Frage des Umgangs mit diesen Bedenken.

Nutzen Sie diese Gelegenheit, Ihren Kundenservice zu verbessern, indem Sie Bedenken einfühlsam und schnell ansprechen. Dies wird nicht nur Ihren Kunden begeistern, sondern auch anderen zeigen, dass Sie zu Ihrem Produkt stehen und im Falle eines Problems erreichbar sind.

Verstehen Sie Ihr Publikum – durch Fragen!

Nicht sicher, in welche Richtung man wachsen soll oder welches Produkt man als nächstes anbieten soll? Wenden Sie sich an Social Media!

Ihre Anhänger sind eine kostenlose und einfache Quelle für eine Fülle von Informationen. Da Sie die Möglichkeit haben, direkt mit Ihrem Kundenstamm zu interagieren, können Sie ein Gefühl dafür bekommen, wer Ihre Kunden sind und was sie mögen. Du kannst sie sogar direkt fragen!

Denn wenn Sie Ihre Kunden verstehen, können Sie überzeugendere Inhalte produzieren und sie in Zukunft noch besser vermarkten.

Abschließende Überlegungen

Wenn es darum geht, wie Sie Social Media Marketing für Ihr Unternehmen starten können, ist dies eine lohnende Investition. Sie können so viel oder so wenig Geld wie gewünscht investieren, aber eine soziale Präsenz wird den Wert Ihrer Marke stark steigern.

Bleiben Sie der Zeit voraus und bringen Sie Ihre Social Media Marketing Strategie noch heute in Form! Schauen Sie sich den Rest unserer Website für Ideen und Tipps an oder kontaktieren Sie uns, um mehr über unsere Instagram Engagement steigenden Dienstleistungen zu erfahren!

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on print
Print

Willst du mehr Instagram Follower & Likes für dein Profil? Dann besuche unseren Shop und kaufe noch heute Instagram Follower. Werde mit uns zum Influencer!

  • 100% diskrete und sichere Abwicklung
  • großer deutscher Anbieter
  • Lange Nachfüllgarantien
  • schnelle Bearbeitung
  • 24/7 E-Mail Support

Klicke auf den Stern für eine Bewertung!

Durchschnittliches Rating / 5. Vote count:

Da du diesen Beitrag hilfreich fandest...

Folge uns auf Social Media!

Es tut uns leid, dass dieser Post nicht hilfreich war!

Lass uns den Beitrag verbessern!