10 wichtige Schritte zum Verfassen eines herausragenden Instagram Posts (NEU 2022)

Wenn Sie Ihre Marke auf Instagram ausbauen wollen, müssen Sie mehr tun, als ein Bild zu posten und eine Million Follower zu bekommen. Bei Tausenden von Beiträgen, die jede Sekunde hinzugefügt werden, müssen Sie cleverer arbeiten als je zuvor, um in den sozialen Medien hervorzustechen. Werfen wir einen Blick darauf, wie Sie genau das tun können…

 

Die Macht der sozialen Medien

Wir alle wissen, dass soziale Medien ein einzigartiges Instrument sind, aber wissen wir auch, wie leistungsfähig sie wirklich sind? Der durchschnittliche Amerikaner verbringt mindestens eine Stunde pro Tag in den sozialen Medien, wobei Instagram derzeit die drittbeliebteste Plattform hinter Facebook und SnapChat ist. Die Plattform hat einen hohen Wiedererkennungswert, der die Menschen immer wieder zurückkommen lässt, und da sie der König der visuellen Inhalte ist, ist es nicht schwer zu verstehen, warum. Wie können Sie es also nutzen, um Ihre Marke auszubauen?

 

Hier sind die 10 wichtigsten Schritte:

1. Setzen Sie Videos ein, um das Engagement zu maximieren

Videos machen 2019 mehr als die Hälfte des gesamten Web-Traffics aus – ein Trend, der sich laut Experten nur noch beschleunigen wird. Wenn Sie Ihren Besuchern mehr als nur großartige Bilder bieten möchten, sollten Sie ihnen großartige Videos bieten.

Halten Sie sie kurz und knackig, etwa 10 Sekunden lang, und Sie werden die Leute viel länger auf Ihrem Profil halten können, als Sie es bisher getan haben. Je länger sie bleiben, desto mehr investieren sie in Ihre Inhalte. Das bedeutet, dass sie sich mit größerer Wahrscheinlichkeit wieder durch Ihren Katalog arbeiten, kommentieren oder hoffentlich beides!

 

2. Bildzitate sind ideal zum Teilen

Es gibt nichts Besseres als ein Bildzitat, wenn Sie Ihre Follower in Ihr kostenloses Marketingteam verwandeln wollen. Zitate mit Markenzeichen sind eine großartige Möglichkeit, Ihre Botschaft und Ihr Logo gleichzeitig zu verbreiten, und sie können bei den Menschen wirklich gut ankommen.

Es ist wichtig, ein Thema für Ihre Zitate zu haben und sie nicht einfach wahllos auszuwählen. Wenn Sie z. B. eine Lifestyle-Marke sind, wählen Sie Zitate, die die Menschen dazu bringen, sich selbst gut zu fühlen. Ehe du dich versiehst, werden deine Anhänger dieses Gefühl unbewusst mit deiner Marke in Verbindung bringen, und das ist eine großartige Sache für deinen zukünftigen Erfolg.

 

3. Live-Video-Feeds sind die Zukunft der Follower-Bindung

Keine Liste der wichtigsten Instagram-Funktionen wäre vollständig ohne einen Hinweis auf Live-Videos, und kein Leitfaden zur Erstellung von Posts wäre lesenswert, wenn er sie nicht empfehlen würde.

Live-Streaming ist die neueste Möglichkeit, mit Ihren Followern in Kontakt zu treten, und bietet ihnen einen Einblick in Ihre Welt. Live-Feeds können genutzt werden, um Ihre Marke zu vermenschlichen und die Menschen mit den Kernthemen zu verbinden, für die Sie stehen. Sie werden überrascht sein, was für einen Unterschied es macht, wenn die Menschen einem Gesicht einen Namen zuordnen können und das Gefühl haben, dass sie Sie kennen.

 

4. Produktanhänger sind eine großartige Möglichkeit, etwas zu unterstützen, das Sie lieben

Produkt-Tags sind ideal, wenn Sie etwas empfehlen möchten, ohne den Eindruck zu erwecken, dass Sie nur endlose Werbung versenden. Niemand geht in die sozialen Medien, um Werbung zu sehen, und die meisten Menschen tun so, als hätten sie sie gar nicht gesehen. Um Ihrem Profil das richtige Gleichgewicht zu geben, fügen Sie bei Bedarf einen Tag ein, und schon sind Sie bereit.

 

5. Wenn du deine Follower bittest, ihre Freunde zu markieren, können deine Beiträge viral gehen

Wenn Sie virale Inhalte erstellen möchten, müssen Sie Ihre Freunde und Follower in die Handlung einbeziehen. Indem Sie sie bitten, einen Freund zu markieren, können Sie Ihr Netz mit einem Mausklick viel weiter spannen. Machen Sie es auf eine freche oder spielerische Art und Weise und nicht mit einem verkaufsorientierten Aufruf zum Handeln, und Sie werden bald sehen, dass die Ergebnisse für sich selbst sprechen.

Das Wichtigste bei diesem Schritt ist jedoch, dass Sie ihn auf eine relevante Weise durchführen. Es nützt nichts, wenn Sie am Ende eines jeden Beitrags dazu auffordern, denn die Leute werden sich bald daran gewöhnen und sich nicht mehr engagieren. Wählen Sie ein paar Beiträge pro Woche aus, auf die Sie sich konzentrieren, und stellen Sie sicher, dass es sich dabei um die Art von Inhalten handelt, die die Nutzer ihren Freunden zeigen wollen. Einfach wirklich!

 

6. Verwandlungen sind eine der beliebtesten Arten von Inhalten

Wann immer Sie eine Veränderung zeigen können, posten Sie sie auf Instagram. Das kann eine Gewichtszunahme sein, eine Verbesserung der Wohnungseinrichtung oder sogar ein neues Outfit. Egal, wofür Sie sich entscheiden, Sie werden sehen, dass die Menschen die starken Vorher-Nachher-Bilder lieben.

Wenn Sie sich auf etwas konzentrieren, das den Kern Ihrer Marke ausmacht oder einen wichtigen Teil Ihres Lebens ausmacht, wenn Sie daran arbeiten, Ihr persönliches Konto aufzubauen, können Sie mit einem einzigen Beitrag alles sagen. Das ist die Macht der Verwandlung, und Ihre Follower werden sie lieben.

 

7. Erstellen Sie einen ansprechenden Text, der sich nicht wie ein weiteres Verkaufsargument liest

Online-Dienste wie Trust My Paper sind ein großartiges Hilfsmittel, wenn Sie Ihre Inhalte auf die nächste Stufe heben wollen. Es gibt viel zu viele großartige Bilder, die durch lausigen Text verdorben werden, und dabei ist es so einfach, etwas dagegen zu tun.

Wenn Worte nicht Ihr Ding sind, beauftragen Sie einfach einen Profi, der sich für Sie darum kümmert. Auf diese Weise können Sie Ihren Beiträgen den letzten Schliff geben – und Ihre Follower werden Sie dafür lieben!

 

8. Zeigen Sie Ihren Followern Dinge, die sie nirgendwo anders finden können

Fotos und Videos von hinter den Kulissen sind eine großartige Möglichkeit, Ihre Follower für Ihre Arbeit zu begeistern. Denken Sie daran, dass es besser ist, wenig und oft zu posten, alsa sporadisch alle paar Wochen.

Wenn sich Ihre Follower daran gewöhnen, dass Sie neue, bisher unbekannte Inhalte erstellen, werden sie Ihr Profil täglich besuchen, unabhängig davon, ob es an diesem Tag in ihrem Feed aufgetaucht ist oder nicht. Das ist genau das, was Sie wollen, wenn Sie Ihre Marke bekannt machen wollen.

 

9. Sei authentisch, indem du deine Marke in den Mittelpunkt stellst

Der Versuch, allen alles zu bieten, ist nie eine gute Idee, und schon gar nicht, wenn Sie versuchen, eine Marke auf Instagram aufzubauen. Achten Sie darauf, dass jeder Ihrer Beiträge Ihrer Persönlichkeit treu bleibt, und springen Sie nicht auf die neuesten Trends und Hashtags auf, nur weil alle davon schwärmen.

 

10. Übertreiben Sie es nicht mit Filtern und anderen üblichen Fehlern

Wenn du ein paar Screenshots von häufigen Fehlschlägen sehen willst, dann sei unser Gast. Sie alle haben Freunde, die aus purer Neugierde mit Filtern arbeiten, und Sie wissen, wie nervig das sein kann. Indem Sie von den häufigsten Fehlschlägen lernen, können Sie sicherstellen, dass alles, was Sie posten, wirklich herausragend ist.

Willst du mehr Instagram Follower & Likes für dein Profil? Dann besuche unseren Shop und kaufe noch heute Instagram Follower. Werde mit uns zum Influencer!

Klicke auf den Stern für eine Bewertung!

Durchschnittliches Rating 4.4 / 5. Vote count: 123

Bisher keine Votes!

Da du diesen Beitrag hilfreich fandest...

Folge uns auf Social Media!

Es tut uns leid, dass dieser Post nicht hilfreich war!

Lass uns den Beitrag verbessern!

Wie können wir den Beitrag verbessern?