Instagram Marketing für Einsteiger (2021 Anleitung)


Influencer Marketing ist der Prozess der Entwicklung einer Beziehung zu einflussreichen Menschen oder “Influencern”, die dabei helfen können, die Sichtbarkeit und den Ruf Ihrer Marke innerhalb ihrer Followerschaft zu verbessern. Bei dieser Art des Marketings bewirbt der Influencer die Produkte oder Dienstleistungen Ihrer Marke über verschiedene Social-Media-Kanäle, wie Instagram und YouTube.

Anders als bei Prominenten geht es beim Influencer-Marketing nicht nur darum, eine beliebte Persönlichkeit für Ihre Marke zu gewinnen, sondern eine vertrauenswürdige Person mit einer treuen Fangemeinde innerhalb einer Nischen-Community zu haben, die ihren Followern zeigt, was an Ihrer Marke so toll ist und warum sie sie lieben. Wenn sie für Ihr Unternehmen werben, folgen sie nicht einem Skript. Stattdessen drücken sie ihre Zustimmung zu Ihren Produkten oder Dienstleistungen in ihren eigenen Worten aus, so dass die Befürwortung auf eine sehr aufrichtige, organische Weise erfolgt.

Zu den üblichen Social Media-Influencern gehören Anleitungsexperten, Fotografen, Food-Enthusiasten, Beauty-Experten, Abenteurer, Fitness-Gurus, Künstler und Models. Ein Beauty-Vlogger mit einer großen Fangemeinde auf Instagram kann zum Beispiel von einer Make-up-Firma angeschrieben werden, um ihre Produkte auf dem Profil dieses Influencers durch Posts, Stories und IGTV vorzustellen.

 

Erste Schritte mit Instagram

Wenn Sie gerade erst mit Influencer Marketing beginnen, ist der beste Ort, um damit anzufangen, Instagram. Obwohl Influencer-Marketing auch auf anderen Social-Media-Kanälen wie Facebook, Twitter und YouTube angewendet werden kann, ist Instagram die effektivste Plattform für diese Art von Marketingstrategie.

Mit über 1 Milliarde monatlich aktiven Nutzern ist Instagram eine hervorragende Plattform, um Ihre Zielgruppe zu erreichen. Obwohl die Nutzerbasis von Instagram weniger als die Hälfte der 2,32 monatlich aktiven Nutzer von Facebook ausmacht, ist das Engagement unter den IG-Nutzern am größten: 2 bis 7 Prozent von ihnen interagieren mit jedem Beitrag, sodass diese Plattform ein effektiverer Weg für Ihre Marke ist, um wahrgenommen zu werden.

 

Das Wichtigste zuerst: Setzen Sie Ihre Ziele und KPIs

Das erste, was Marken tun müssen, bevor sie eine Kampagne starten, ist, ihre Ziele zu identifizieren. Ob es darum geht, die Markenbekanntheit zu erhöhen, die Einführung eines neuen Produkts zu fördern, den Umsatz zu steigern oder mehr Besucher auf Ihre Website zu leiten, Sie müssen Ihre Kampagnenziele klar definieren, da dies die Grundlage für Ihre Leistungskennzahlen sein wird. Es ist auch ideal, die Kampagnenergebnisse Ihrer Konkurrenten zu messen und diejenigen, die funktionieren, auf Ihre Marke zu übertragen.

 

Definieren Sie als nächstes Ihren idealen Influencer

Der nächste Schritt besteht darin, zu definieren, wer Ihre idealen Influencer sind. Das wären jene Persönlichkeiten, die einen großen Einfluss auf Ihre Zielgruppe haben und die Inhalte posten, die für Ihre Marke oder Branche relevant sind.

Wenn Sie nach Influencern suchen, sollten Sie einige Faktoren wie Nische, Reichweite, Stimme und Engagement-Rate berücksichtigen. Schauen Sie sich ihre Posts, Stories und IGTV-Videos an und beobachten Sie die Themen, über die sie normalerweise diskutieren oder posten. Es ist wichtig, dass Sie Influencer auswählen, deren Interessen und Spezialgebiet mit Ihrer Markenidentität übereinstimmen. Entscheiden Sie auch, ob Sie einen Influencer brauchen, der lässig und freundlich ist, oder jemanden, der seriös und professionell ist.

Sie müssen auch deren Reichweite berücksichtigen, besonders wenn Sie Markenbekanntheit entwickeln wollen. Sie wollen jemanden, der eine solide Liste von Followern hat, die sich häufig mit diesen Influencern beschäftigen. Sie müssen die minimale durchschnittliche Engagement-Rate klar definieren, die Ihre Influencer während Ihrer Kampagne aufrechterhalten können sollten.

 

Beginnen Sie die Suche nach Ihren Instagram-Influencern

Sobald Sie die idealen Influencer für Ihre Social Media Marketing-Kampagne bestimmt haben, können Sie mit der Suche beginnen. Es gibt eine Reihe von Influencer-Marketing-Tools, die Ihnen diese Aufgabe erleichtern. Eines dieser Tools ist Influence.co, eine kostenlose Plattform sowohl für Influencer als auch für Unternehmen, die Sie nutzen können, um Instagram-Influencer zu finden und Ihre Influencer-Marketing-Kampagne von Anfang bis Ende durchzuführen. Diese Plattform ermöglicht es Ihnen nicht nur, großartige Influencer zu finden, sondern auch, ihr Publikum zu verstehen, ihnen die Möglichkeit zu geben, sich zu bewerben, Ihre Auswahl an Influencern zu organisieren und Ihren Fortschritt zu überwachen.

Eine weitere Influencer-Marketing-Software, die Sie verwenden können, ist Grin, ein Tool, mit dem Sie die ansprechendsten Influencer identifizieren und mühelos Kampagnen mit Hilfe von Influencer-Marketing-Manager, Automatisierungs- und Workflow-Tools starten können. Diese Plattform ermöglicht es Ihnen auch, den Erfolg Ihrer Kampagne zu bewerten, indem sie den Wert, den Ihre Kampagne generiert hat, im Vergleich zu dem Budget, das Sie für die Kampagne festgelegt haben, anzeigt.

 

Entscheiden und besprechen Sie die Details der Zusammenarbeit mit Ihren Influencern

Sobald Sie die Influencer ausgewählt haben, die Ihnen bei Ihrer Marketingkampagne helfen sollen, müssen Sie entscheiden, welche Art der Zusammenarbeit Sie mit ihnen haben möchten, und dies mit Ihren Influencern besprechen, um einen reibungslosen Ablauf der Kampagne zu gewährleisten. Es ist wichtig, dass Sie den Zeitrahmen der Kampagne und die Fristen mit Ihren Influencern kommunizieren. Erklären Sie Ihren Influencern auch klar, welche Art von Inhalten Sie von ihnen erwarten. Lassen Sie sie wissen, ob Sie es bevorzugen, dass sie Ihr Produkt vorstellen und Ihre Marke in ihren Posts erwähnen, oder ob Sie lieber möchten, dass sie Ihre Produkte über Instagram Stories oder IGTV bewerben.

Ein weiterer wichtiger Punkt, den Sie mit Ihren Influencern besprechen müssen, sind die Rechte zur Nutzung von Inhalten. Wenn Sie in Erwägung ziehen, die Inhalte Ihrer Influencer in Ihren anderen Social-Media-Accounts, auf Ihrer Website oder einer anderen Plattform zu verwenden, müssen Sie die vollen Content-Nutzungsrechte von Ihren Influencern anfordern. Und zuletzt, aber definitiv nicht zuletzt, ist die Entschädigung. Würden Sie ihnen kostenlose Produkte im Austausch für die Werbung für Ihre Marke geben, oder würden Sie ihnen eine finanzielle Entschädigung geben? Wenn Sie sich entscheiden, Ihre Influencer zu bezahlen, müssen Sie auch entscheiden, ob Sie ihnen eine feste Zahlung für jeden Post oder jede IG Story geben, oder ob Sie sie auf der Grundlage ihrer Leistung bezahlen werden.

Influencer Marketing ist eine sehr effektive Strategie, um Ihre Zielgruppe zu erreichen und die Ziele Ihrer Marke zu verwirklichen, wenn Sie es richtig angehen. Beginnen Sie mit Instagram, bevor Sie diese Taktik auf anderen Social-Media-Plattformen anwenden. Wie bereits erwähnt, gibt es ein größeres Engagement unter den Instagram-Nutzern, daher ist es der ideale Kanal, um mit Ihren ersten Influencer-Marketing-Kampagnen zu beginnen und zu experimentieren. Sobald Sie die Kunst der Zusammenarbeit mit Influencern beherrschen, werden Sie in der Lage sein, die anderen Plattformen mit Leichtigkeit zu nutzen.

Willst du mehr Instagram Follower & Likes für dein Profil? Dann besuche unseren Shop und kaufe noch heute Instagram Follower. Werde mit uns zum Influencer!

Klicke auf den Stern für eine Bewertung!

Durchschnittliches Rating 0 / 5. Vote count: 0

Bisher keine Votes!

Da du diesen Beitrag hilfreich fandest...

Folge uns auf Social Media!

Es tut uns leid, dass dieser Post nicht hilfreich war!

Lass uns den Beitrag verbessern!

Wie können wir den Beitrag verbessern?