Der ultimative Leitfaden für IGTV in 2021

Es wird gesagt, dass vertikale Videos die Zukunft sind. Laut einer Studie wird ein Drittel der Online-Aktivitäten mit dem Anschauen von Videos verbracht und mehr als die Hälfte der online angesehenen Videos werden auf Smartphones angesehen. Aus diesem Grund ist es keine Überraschung, dass IGTV im Juni 2018 gestartet wurde. Wenn Sie ein Startup-Unternehmer oder Vermarkter sind, der erfahren möchte, wie Sie vertikale Videos für IGTV erstellen und bearbeiten können, lesen Sie weiter.

Lassen Sie uns IGTV ein wenig besser kennenlernen. Das erste, was Ihnen an dieser Funktion auffallen wird, ist, dass sie so konzipiert ist, dass sie die Art und Weise ergänzt, wie Benutzer ihre Smartphones halten, sodass Videos auf den gesamten Bildschirm passen und vertikal abgespielt werden. Sie würden auch bemerken, dass Sie, anders als bei Instagram-Videos, IGTV-Videos hochladen können, die 15 Sekunden bis 10 Minuten lang sind, und verifizierten Konten ist es erlaubt, IGTV-Videos mit einer Länge von bis zu 60 Minuten hochzuladen. Die Ausrichtung ist vertikal oder hoch, mit einem minimalen Seitenverhältnis von 4:5 und einem maximalen Seitenverhältnis von 9:16. Die maximale Videogröße beträgt 650 MB für Videos mit einer Länge von weniger als 10 Minuten und 3,6 GB für Videos mit einer Länge von bis zu 60 Minuten.

Wenn Sie Ihr IGTV-Video nicht mit Ihrem Smartphone aufnehmen, könnte es schwierig sein, das Seitenverhältnis richtig einzustellen. Das Seitenverhältnis ist das Verhältnis von Breite zu Höhe des Videos, das in der Regel 9:16 beträgt, wenn Sie Ihr Video mit Ihrem Mobiltelefon aufnehmen und es vertikal halten. Wenn Sie vorhaben, Ihr Video für IGTV mit einer DSLR-Kamera aufzunehmen, müssen Sie Ihr Video in der Nachbearbeitung bearbeiten oder zuschneiden, um das erforderliche Seitenverhältnis für IGTV zu erhalten.

 

So nehmen Sie ein vertikales Video für IGTV auf

Es gibt einige Optionen, die Sie für die Aufnahme eines vertikalen Videos für Ihren IGTV-Kanal wählen können. Sie können sich dafür entscheiden, ein vertikales Video mit Ihrem Smartphone, einer DSLR- oder Digitalkamera zu drehen, oder Sie können auch ein horizontales Video drehen und es dann in der Postproduktion bearbeiten. Lassen Sie uns einen genaueren Blick auf jede Option werfen:

 

Option 1: Drehen Sie ein vertikales Video mit Ihrem Smartphone

Die meisten Mobiltelefone haben ein Bildseitenverhältnis von 16:9, daher ist die einfachste und bequemste Möglichkeit, ein vertikales Video für Ihren IGTV-Kanal zu drehen, die Verwendung Ihres Smartphones. Halten Sie Ihr Smartphone einfach vertikal, während Sie das Video aufnehmen, um das erforderliche Verhältnis von 9:16 zu erreichen, und Sie können es hochladen, sobald Sie mit der Aufnahme fertig sind!

 

Option #2: Drehen Sie ein vertikales Video mit Ihrer Kamera

Eine andere Möglichkeit, ein Video für Ihren IGTV-Kanal aufzunehmen, ist mit einer DSLR oder Digitalkamera. Um ein vertikales Video anstelle eines horizontalen zu drehen, drehen Sie Ihre Kamera um 90 Grad. Eine Sache, die Sie beachten müssen, ist, dass die meisten DSLRs ein Seitenverhältnis von 3:2 haben und die meisten Point-and-Shoot-Kompakt-Digitalkameras ein Seitenverhältnis von 4:3 haben. In Anbetracht dessen müssen Sie bei der Verwendung Ihrer Kamera, selbst wenn Sie diese um 90 Grad drehen, um ein vertikales Video zu produzieren, das Seitenverhältnis nach der Aufnahme bearbeiten, damit Ihr Video den erforderlichen Spezifikationen von IGTV entspricht.

 

Option #3: Drehen Sie ein horizontales Video und bearbeiten Sie dieses dann mit einer Software

Die letzte Option ist möglicherweise nicht so einfach wie die ersten beiden. Bei dieser Option würden Sie ein horizontales Video mit Ihrem Smartphone oder Ihrer Kamera aufnehmen und das Seitenverhältnis anschließend mit einer Software wie Filmora oder iMovie bearbeiten. Wenn Sie sich für die Aufnahme eines horizontalen Videos entscheiden, müssen Sie bedenken, dass Ihr Video auf beiden Seiten beschnitten werden muss, und es könnte eine ziemliche Herausforderung sein, sicherzustellen, dass Ihr Motiv im gesamten Video zentriert ist. Warum sollten Sie also horizontale Videos aufnehmen? Nun, laut dem Creative Director von Mashable, Jeff Petriello, führt die horizontale Aufnahme zu Videos mit höherer Qualität, insbesondere wenn Sie eine 4K-Kamera verwenden.

 

So bearbeiten Sie ein vertikales Video für IGTV

Wenn Sie Ihr Video lieber bearbeiten möchten, anstatt einen Profi damit zu beauftragen oder eine App wie Final Cut Pro zu kaufen, gibt es ein paar Möglichkeiten, wie Sie Ihre vertikalen Videos für IGTV bearbeiten können. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Ihre Videos sowohl auf Ihrem Desktop als auch auf Ihrem Smartphone bearbeiten können:

 

Option #1: Bearbeiten Sie Ihr vertikales Video auf Ihrem Desktop

Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihr Video mit einem Mac-Desktop-Computer zu bearbeiten, müssen Sie iMovie herunterladen, damit Sie mit der Bearbeitung Ihrer Videos beginnen können. Keine Sorge, es entstehen Ihnen keine Kosten für das Herunterladen und Verwenden dieser App. Sobald Sie iMovie auf Ihrem Computer installiert haben, erstellen Sie ein neues Projekt und laden Ihr vertikales Video hoch. Als nächstes drehen Sie Ihren Videoclip um 90 Grad, indem Sie auf die Schaltfläche “Zuschneiden” klicken und dann entweder nach links oder rechts drehen. Von hier aus können Sie nun die Titel, Hintergründe und andere Bearbeitungen zu Ihrem Video hinzufügen. Nachdem Sie die notwendigen Bearbeitungen vorgenommen haben, klicken Sie auf die Schaltfläche “Exportieren” und speichern Sie das Video als Datei. Um das Video wieder in sein vertikales Format zu bringen, öffnen Sie das Video in QuickTime, klicken Sie in der Menüleiste auf Bearbeiten und drehen Sie es entweder nach links oder nach rechts. Wenn Sie einen Windows-Computer verwenden, können Sie stattdessen auch andere Anwendungen wie OpenShot, VideoPad und Movie Maker verwenden.

 

Option #2: Bearbeiten Sie Ihr vertikales Video auf Ihrem Smartphone

Wenn Sie lieber Ihr Smartphone für die Bearbeitung Ihres vertikalen Videos verwenden möchten, hängen Ihre Optionen vom Betriebssystem Ihres Geräts ab. Wenn Sie ein iPhone-Benutzer sind, können Sie iMovie herunterladen und dies zum Bearbeiten Ihres Videos verwenden. Nachdem Sie die iMovie-App heruntergeladen haben, können Sie nun ein Projekt erstellen, Ihren Clip hochladen, bearbeiten und in Ihre Kamerarolle exportieren. Wenn Sie ein Android-Smartphone haben, können Sie ähnliche Apps wie die Foto-App von Google und Perfect Video verwenden, um Ihr vertikales Video zu bearbeiten.

 

Zeit zum Hochladen auf IGTV!

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben nun erfolgreich Ihr vertikales Video aufgenommen und bearbeitet und sind nun bereit, dieses auf Ihren IGTV-Kanal hochzuladen. IGTV ist ein großartiges Medium, um Ihre Videos zu teilen und mit Ihren Followern in Kontakt zu treten und Ihre Reichweite in Ihrer Zielnische zu erweitern. Wir hoffen, dass Sie die Grundlagen von IGTV-Videos aus diesem Leitfaden lernen konnten und viel Spaß beim Produzieren haben!

Willst du mehr Instagram Follower & Likes für dein Profil? Dann besuche unseren Shop und kaufe noch heute Instagram Follower. Werde mit uns zum Influencer!

Klicke auf den Stern für eine Bewertung!

Durchschnittliches Rating 4 / 5. Vote count: 23

Bisher keine Votes!

Da du diesen Beitrag hilfreich fandest...

Folge uns auf Social Media!

Es tut uns leid, dass dieser Post nicht hilfreich war!

Lass uns den Beitrag verbessern!

Wie können wir den Beitrag verbessern?