Die besten SEO Praktiken für Deine Instagram Seite

Instagram ist eine wunderbare visuelle Plattform, die schon vielen Menschen geholfen hat, ihre Marken und Produkte zu vermarkten.

Wünschen Sie sich mehr Sichtbarkeit und Traffic als Markeninhaber, Kreativer, Influencer oder Vermarkter auf Instagram? Möchten Sie, dass Menschen Ihre Instagram-Seite mit mehr Leichtigkeit entdecken?

Es gibt nichts Schöneres, als die gewünschte Reichweite auf Instagram zu bekommen, das richtige Publikum anzuziehen und auch das Engagement zu bekommen, das Sie brauchen, um Ihre Seite und Inhalte erfolgreich zu vermarkten.

Warum sollten Sie Ihre Instagram-Seite für Suchmaschinen optimieren?

Sie erzielen nicht nur mehr Umsatz, wenn Sie einige Taktiken zur Suchmaschinenoptimierung (SEO) auf Ihre Instagram-Strategie anwenden, sondern es bringt auch einige andere Vorteile mit sich.

Bedenken Sie aber, dass das soziale Netzwerk es schwierig macht, Ihr Profil für Suchmaschinen zu optimieren. Abgesehen von der Tatsache, dass viele Personen, die Instagram nutzen, nicht daran interessiert sind, ihr Profil über Instagram hinaus zu promoten, macht Instagram die Optimierung für Suchmaschinen auch nicht einfacher.

Wie können Sie also erreichen, dass Ihr Instagram-Profil in den Google-Suchergebnissen auftaucht? Wie können Sie Ihre Bilder auf Google Images bekommen? Während Instagram Suchmaschinen daran hindert, Ihre Instagram-Bilder zu indizieren, kann Ihr Profil dennoch indiziert werden.

Aufgrund des strengen Algorithmus von Instagram ist es immer schwierig für Sie, zusätzlichen Traffic über die Suchergebnisse auf Ihr Instagram-Konto zu bekommen. Es ist dennoch möglich, über SEO Traffic auf Ihre Instagram-Seite zu leiten; hier erfahren Sie, wie.

So optimieren Sie Ihren Instagram-Account für Suchmaschinen

Das Schöne an SEO ist die Tatsache, dass es nicht viel braucht, um es zu lernen, zu üben und zu beherrschen. Alles, was Sie über Instagram-Optimierung wissen müssen, finden Sie hier:

  • SETZEN SIE IHR KONTO NIEMALS AUF PRIVAT: Wenn Sie Ihre Instagram-Seite für SEO optimieren wollen, ist das eine Sache, die Sie unbedingt vermeiden müssen. Wenn Sie einen Instagram-Account haben, ist Ihre Seite automatisch öffentlich, aber es gibt Möglichkeiten, wie Sie Ihren Account auf “privat” setzen können.

Wenn Sie jedoch Sichtbarkeit auf Instagram wünschen, insbesondere wenn Sie für die breite Öffentlichkeit zugänglich sein möchten, ist das letzte, was Sie wollen, Ihr Konto privat zu machen. Sie können dies überprüfen, indem Sie zu Ihren Einstellungen gehen und sicherstellen, dass Ihr Konto auf “öffentlich” eingestellt ist.

  • VERWENDEN SIE IHRE WICHTIGEN SCHLÜSSELWÖRTER IN IHREM INSTAGRAM-NAMEN: Jeder sollte wissen, wie wichtig Keywords sind, wenn es um SEO geht. Sie können keine großartige SEO ohne relevante Keywords haben. Wie können Sie diese Strategie in Ihr Instagram-Marketing einbinden? Alles, was Sie tun müssen, ist: Fügen Sie Ihre wichtigen Schlüsselwörter in Ihren Instagram-Namen und Benutzernamen ein.

Wenn Menschen im Internet nach Ihnen/Ihrer Marke suchen, was möchten Sie, dass in ihren Köpfen projiziert wird? Wofür steht Ihre Marke? Kennen Sie die Antworten auf diese Fragen und fügen Sie das genaue Schlüsselwort ein, das die Leute erkennen sollen.

Wenn Sie zum Beispiel eine Marke für Kleinkinder betreiben, vergessen Sie nicht, das Schlüsselwort “Kleinkind” in Ihren Instagram-Namen aufzunehmen. Und lassen Sie sich ruhig kreative Wege einfallen, um Ihre Keywords einzubinden.

Dabei müssen Sie “Keyword-Stuffing” so weit wie möglich vermeiden. Wenn Sie bereits einen Namen haben, der Ihr Ziel-Keyword nicht widerspiegelt, sollten Sie Ihr Profil bearbeiten und den Namen aktualisieren.

  • DIE BIO MUSS SITZEN: Dies ist eine Sache, die niemals überbetont werden kann. Die Notwendigkeit einer spezifischen und prägnanten Instagram-Bio kann nicht genug betont werden.

Stellen Sie sicher, dass Sie das Leben aus Ihrer Bio herausholen, da es eine begrenzte Gelegenheit ist, sich und Ihre Marke zu verkaufen. Eine spezifische Bio arbeitet Hand in Hand mit SEO. Was ich damit meine?

Es bedeutet, dass der beste Weg, Ihre Instagram-Seite für Suchmaschinen zu optimieren, über Ihre Bio führt. Instagram gibt Ihnen maximal 150 Zeichen, um über Ihre Marke zu sprechen; das bedeutet, dass Sie sich Gedanken darüber machen müssen, was Sie dort veröffentlichen.

Stellen Sie sicher, dass Sie Hashtags mit den richtigen Schlüsselwörtern in Ihrer Bio verwenden und stellen Sie sicher, dass diese Hashtags sehr passend sind. Viele Nutzer haben sehr von der Verwendung von Hashtags profitiert; es hängt alles davon ab, wie Sie sie verwenden.

Ein Grund, warum Sie Ihre Instagram-Bio klug einsetzen sollten, ist, dass Ihre Bios von Suchmaschinen gecrawlt werden können. Das bedeutet, dass Ihre Bio in den Suchergebnissen auftauchen kann; daher müssen Sie das, was die Öffentlichkeit sehen soll, sowie die richtigen Schlüsselwörter enthalten.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Biografie enthält, was Sie tun und wer Sie sind, während Sie die Ihnen zur Verfügung stehenden Zeichen maximieren. Sie sollten auch daran denken, Ihre Website-URL in das “Website-Feld” einzutragen.

(Diese URL ist allerdings nicht anklickbar. Der einzige klickbare Link ist der Link, den Sie in Ihrer Bio angeben.)

  • VERGESSEN SIE NICHT, AUF IHRE INSTAGRAM-POSTS ZU VERLINKEN: Nachdem Sie einen Beitrag gepostet haben, können Sie immer den Link kopieren, um ihn auf anderen Plattformen zu teilen. Dies ist ein weiterer Schritt, auf den Sie achten sollten. Dies hilft Ihnen nicht nur, mehr Traffic auf Ihre Instagram-Seite zu bringen, sondern auch, mehr Sichtbarkeit zu erlangen.

Wie bekommen Sie also diesen Link? Nun, alles, was Sie tun müssen, ist auf die Ellipsen in der unteren rechten Ecke Ihres Beitrags zu klicken. Dann klicken Sie auf die Schaltfläche “Link kopieren” in der Liste der verfügbaren Optionen.

Wenn Sie sich entscheiden, eines Ihrer Instagram-Bilder auf Ihrer Website oder Ihrem Blog zu posten, ist Ihr kopierter Link sehr nützlich. Vergessen Sie nie, bei jeder Gelegenheit auf Ihre Instagram-Posts zu verlinken.

  • VERWENDEN SIE IHRE BILDUNTERSCHRIFTEN GUT: Eine weitere Möglichkeit, Ihre Instagram-Seite SEO-freundlich zu gestalten, sind Ihre Bildunterschriften. Stellen Sie sicher, dass Ihre Bildunterschriften erklären, was Ihre Posts darstellen, sowie Ihre Art von Geschäft oder Branche.

Aus diesem Grund müssen Sie sicherstellen, dass Sie die richtige Kombination von Schlüsselwörtern und Hashtags in Ihren Bildunterschriften verwenden. Sie möchten, dass die Leute Ihre Seite leicht finden, wenn sie nach Schlüsselwörtern suchen, die mit Ihrer Branche zusammenhängen.

SEO für Ihre IG-Seite ist genau so wichtig wie SEO für Ihre Website. Indem Sie die oben genannten Anweisungen befolgen, erhöhen Sie Ihre Sichtbarkeit und Ihr Engagement und machen es den Leuten leicht, Ihre Seite zu entdecken.

Willst du mehr Instagram Follower & Likes für dein Profil? Dann besuche unseren Shop und kaufe noch heute Instagram Follower. Werde mit uns zum Influencer!

Klicke auf den Stern für eine Bewertung!

Durchschnittliches Rating 4.1 / 5. Vote count: 334

Bisher keine Votes!

Da du diesen Beitrag hilfreich fandest...

Folge uns auf Social Media!

Es tut uns leid, dass dieser Post nicht hilfreich war!

Lass uns den Beitrag verbessern!

Wie können wir den Beitrag verbessern?