Wie Sie Instagram am besten nutzen, um Ihren E-Commerce-Shop zu bewerben

Einfache Strategien & Tipps zum Instagram Marketing für Ihren E-Commerce Store in 2021

Es gibt einen Grund, warum immer mehr Unternehmen und Marken auf Instagram aktiv werden. Es ist nicht nur die am schnellsten wachsende soziale Plattform, sie hat auch eine eigene Anziehungskraft unter ihren Nutzern, die von keiner anderen sozialen Plattform erreicht wird.
Darüber hinaus ist eine große Anzahl von Nutzern auf Instagram bereit, Geld auszugeben, was es nicht nur zu einer großartigen Option für den Aufbau eines Markenimages macht, sondern auch für mehr Verkäufe und das Wachstum Ihres E-Commerce-Geschäfts.
Lassen Sie uns in diesem Beitrag alles Wichtige über das Marketing auf Instagram für einen E-Commerce-Shop erfahren.

Warum Instagram für Ihren E-Commerce-Shop?

Wenn Sie denken, dass es bei Instagram nur darum geht, ein Markenimage aufzubauen oder mit persönlichen Inhalten zu interagieren, denken Sie noch einmal nach. Wenn man den von HootSuite veröffentlichten Statistiken Glauben schenken darf, folgen sogar 80 % der Nutzer auf der Plattform mindestens einem Geschäftskonto.
Instagram rühmt sich außerdem einer Nutzerbasis von 1 Milliarde Nutzern auf der ganzen Welt. Und angesichts der Tatsache, dass 70 % der Nutzer vermutlich eher von ihrem mobilen Gerät aus einkaufen, bietet Instagram eine riesige Chance für kleine Unternehmen, die ihr E-Commerce-Geschäft mithilfe von Instagram ausbauen möchten.

Wie richten Sie Ihr Instagram-Einkaufskonto ein?

Es ist wichtig, ein Instagram-Shopping-Konto einzurichten, wenn Sie direkt über Instagram verkaufen möchten. Das Einrichten eines Shopping-Kontos ist jedoch nur auf Genehmigungsbasis möglich und hängt von Ihrer Berechtigung für ein Konto ab.

Berechtigung

Lassen Sie uns im Folgenden einige der wichtigsten Anforderungen durchgehen.
– Ihr Unternehmen muss in einem unterstützten Markt ansässig sein
– Sie verkaufen physische Waren
– Ihr Geschäft verstößt nicht gegen die E-Commerce-Richtlinien von Instagram
– Sie haben ein Geschäftskonto und kein privates Konto
– Ihr Instagram-Geschäftskonto ist mit Ihrer Facebook-Geschäftsseite verbunden.

Anmeldung für Instagram Shopping

Sie können Ihr Instagram-Konto auf zwei verschiedene Arten einrichten. Erstens müssen Sie einen Katalogmanager auf Facebook erstellen (falls Sie das noch nicht getan haben) und diesen mit Ihrem Instagram-Konto synchronisieren.
Das kann ein paar Tage dauern, wenn Sie also eine Produkteinführung oder ähnliches planen, ist es ratsam, so schnell wie möglich damit zu beginnen.
Die zweite Möglichkeit ist, einen der Partner von Facebook, Shopify oder BigCommerce, zu verwenden. Dies ist ein einfacheres, schnelleres Verfahren, aber es kostet Sie auch Geld. Das heißt, wenn Sie Ihr Geschäft vergrößern wollen oder eine einfachere Funktionsweise Ihres E-Commerce-Geschäfts im Internet wünschen, dann könnte sich diese Option als die beste Lösung erweisen.
Sie müssen lediglich ein Konto bei einer dieser beiden E-Commerce-Plattformen registrieren und dann Ihr geschäftliches Facebook-Konto damit verknüpfen.
Sobald das erledigt ist, können Sie sich für ein Instagram Shopping-Konto anmelden. Öffnen Sie dazu Ihr Profil, klicken Sie auf Einstellungen, dann auf Business und wählen Sie die Option Shopping.



Auch dieser Prozess wird voraussichtlich ein paar Tage in Anspruch nehmen. Sobald Ihr Konto genehmigt ist, wird es als Shopping-Konto funktionieren und Ihre Follower und Nutzer können Ihre Produkte kaufen.

Tagging Ihrer Produkte

Es reicht nicht aus, einfach ein Instagram Shopping-Konto einzurichten. Sie müssen etwas Arbeit hineinstecken, um mehr Verkäufe zu erzielen und Ihr E-Commerce-Geschäft auszubauen.
Sie müssen damit beginnen, Produkte in Ihrem Konto zu taggen. Idealerweise sollten Sie sie sowohl in Ihrem Feed als auch in Ihren Beiträgen taggen.
Was die Tagging-Beschränkungen betrifft, dürfen Sie bis zu 5 Produkte pro Beitrag und bis zu 20 Produkte pro Mehrbild- oder Karussellbeitrag taggen.
Was Instagram Stories betrifft, so können Sie derzeit nur bis zu 1 Produkt taggen. Wenn Sie jedoch ein wenig kreativ sind, können Sie eine Reihe von Stories erstellen, die eine bestimmte Produktkategorie in Ihrem Shop vorstellen.

Ein Fundament bauen

Wenn es eine Sache gibt, die wir wirklich bei jeder Art von Marketing empfehlen, dann ist es, einfach das zu tun, was bereits funktioniert, anstatt zu versuchen, das Rad neu zu erfinden.
Auf Instagram wird eine gute, bewährte und gut durchdachte Strategie mit Sicherheit gut funktionieren. Sie müssen nicht wirklich versuchen, etwas Bahnbrechendes zu tun, um Traktion zu bekommen und Ihre E-Commerce-Marke zu fördern.
Das erste, was Sie tun sollten, ist eine Recherche über Ihre Mitbewerber. Erstellen Sie einfach eine Liste Ihrer engsten Konkurrenten, die auf Instagram gut abschneiden. Wenn Sie z. B. in der Kunst- oder Handwerksnische tätig sind, sollten Sie sich die Etsy-Verkäufer auf Instagram ansehen, die eine gute Fangemeinde mit beeindruckendem Engagement aufgebaut haben und auch auf Etsy selbst gut abschneiden.
Gehen Sie die Posts Ihrer Konkurrenten durch. Sie sollten eine gute Vorstellung davon bekommen, was bei ihnen funktioniert.
Gehen Sie dann zu Gramfeed.com. Dort können Sie sowohl nach Hashtags als auch nach Benutzern suchen. Geben Sie die Benutzernamen Ihrer Konkurrenten ein und führen Sie eine Suche durch.

Bildnachweis: Gramfeed

Sie werden in der Lage sein, herauszufinden, was sie tun und wie sie versuchen, ihr Publikum anzuziehen.

Ihr Konto vertrauenswürdig aussehen lassen

Sie müssen daran arbeiten, Ihren Account zu vergrößern, damit Sie in der Lage sind, Produkte über Ihre Posts, Ihren Feed und Ihre Stories zu verkaufen. Wenn Sie jedoch bei absolutem Null anfangen, kann es Ihnen schwer fallen, ein Publikum aufzubauen, da Ihr Konto für die Nutzer nicht ansprechend oder vertrauenswürdig aussieht.
Der Kauf von echt wirkenden Instagram-Followern ist eine gute Möglichkeit, dieses Problem zu umgehen. Wenn Ihr echtes Zielpublikum sehen würde, dass Ihnen bereits eine gute Anzahl von Nutzern folgt, würden Sie sofort wie eine kleine, aber vertrauenswürdige Marke wirken.
Dies würde es Ihnen viel einfacher machen, echte Follower zu gewinnen und Ihre Produkte zu bewerben.

Wachsen Ihres Kontos

Sobald Sie Ihr Konto “vorzeigbar” gemacht haben, indem Sie die oben beschriebenen Schritte befolgt haben, können Sie sich darauf konzentrieren, Ihr Konto zu vergrößern und Ihre Produkte zu verkaufen.
Als neue Marke ist es eine gute Möglichkeit, nutzergenerierte Inhalte zu fördern und ihnen Anerkennung zu zollen, indem Sie sie auf Ihrem Konto weiter teilen. Das würde Ihnen sehr dabei helfen, Ihre Reichweite zu vergrößern, anfangs eine gute Anzahl von Verkäufen zu erzielen und Vertrauen bei Ihren Followern aufzubauen.
Wenn Ihre potenziellen Kunden auf Ihrem Konto viele persönliche Inhalte von Ihren Followern sehen, wird Ihre Marke für sie viel attraktiver.
Sie können dies auch tun, wenn Sie keine große Fangemeinde haben. Sie können Ihre bestehenden Kunden bitten, einfach eine Rezension ihres Einkaufs mit einem Bild des gekauften Produkts zu posten.
Eine weitere Möglichkeit, nutzergenerierte Inhalte zu fördern, besteht darin, in Ihrer Biografie zu erwähnen, dass Ihre Follower auf Ihrem Konto vorgestellt werden können, indem sie Sie in ihren Beiträgen markieren.
Abgesehen davon, dass es sich um “kostenlose” Inhalte handelt, ist dies auch eine großartige Möglichkeit, die Aufmerksamkeit eines großen Teils Ihrer Zielgruppe zu gewinnen.

Instagram-Anzeigen verwenden

Wenn Sie Geld ausgeben können, dann können Sie den “Wachstumsprozess” Ihres Kontos beschleunigen und auf Anhieb eine Menge Verkäufe erzielen. Sie müssen zwar etwas Aufwand betreiben, um zu lernen, wie Sie die Anzeigen richtig einrichten, aber sobald Sie ein paar Sets gut laufen lassen und einen positiven ROI (Return on Investment) erzielen, können Sie die Dinge viel schneller und einfacher skalieren.

Willst du mehr Instagram Follower & Likes für dein Profil? Dann besuche unseren Shop und kaufe noch heute Instagram Follower. Werde mit uns zum Influencer!

Klicke auf den Stern für eine Bewertung!

Durchschnittliches Rating 4.2 / 5. Vote count: 21

Bisher keine Votes!

Da du diesen Beitrag hilfreich fandest...

Folge uns auf Social Media!

Es tut uns leid, dass dieser Post nicht hilfreich war!

Lass uns den Beitrag verbessern!

Wie können wir den Beitrag verbessern?