Geld verdienen mit Instagram: Der ultimative Leitfaden 2020

Jetzt erfahren wie DU auf Instagram Geld verdienen und zum Influencer werden kannst. Es ist einfacher als du denkst…

Update 2020: Wir entwicklen den Beitrag ständig weiter, sodass er immer auf dem neuesten Stand ist.

Instagram hat sich zu einer der bekanntesten Social Media Seiten entwickelt. Benutzer lieben den Fokus auf Fotos und visuelle Inhalte. Die Nutzer von Instagram haben es nun zur gängigsten Methode für die Weitergabe von Fotos gemacht. Auf Instagram Geld zu verdienen ist für viele Menschen ein Traum, wir wollen dir hier zeigen wie es funktionieren kann.

Instagram ist auf 700 Millionen Benutzer angewachsen, von denen 400 Millionen Instagram täglich aktiv nutzen. Mehr als 40 Milliarden Fotos wurden bisher hochgeladen.

Bei dieser Größenordnung and Reichweite ist es keine Überraschung, dass die erfolgreichen Influencer auf Instagram ein angenehmes Leben führen. Es ist zwar kein strukturiertes und durchgängiges Einkommen wie bei YouTube, aber es gibt immer noch viele Möglichkeiten, wie beliebte und aktive Instagrammer Geld verdienen können.

Wie Geld auf Instagram verdienen?

Gesponserte Beiträge erstellen

Die wohl bekannteste Art, mit Instagram Geld zu verdienen, ist die Influencer-Herangehensweise, bei der du im Namen einer Marke gesponserte Beiträge erstellst. Du benötigst ein beträchtliches Following, damit Marken dich für glaubwürdig und aktiv halten, also verbringe deine Zeit damit, deine Follower und Engagement aufzubauen, bevor du versuchst, dich mit Marken in Verbindung zu setzen.

Es ist wichtig, dass du deine Inhalte authentisch hälst. Deine Anhänger werden schnell das Interesse an dir verlieren, wenn du einfach nur Beiträge für Marketingzwecke erstellst, anstatt lesenswerten Content zu bieten. Wenn es dir gelingt, Marken für dich zu gewinnen, macht es wenig Sinn, mit solchen zu arbeiten, bei denen du dich nicht für das Produkt begeistern kannst. Wenn du nicht authentisch über ein Produkt posten kannst, macht es wenig Sinn eine Kooperation einzugehen – egal wie viel Geld sie dir anbieten.

Werfe einen Blick auf den Instagram Influencer Sponsored Post Money Calculator, um zu sehen, wie viel Geld du potentiell verdienen kannst.

Wenn Du es schaffst, einen Sponsoringvertrag mit einer Marke abzuschließen, wirst du in der Regel Beiträge mit relevanten Bildern oder Videos erstellen. Du musst in irgendeiner Weise auf die Marke verweisen, vielleicht mit einem gebrandeten Hashtag, einer Erwähnung oder einem Link (obwohl Links nicht auf den Instagram-Post klickbar sind). Um die FTC-Anforderungen zu erfüllen, musst du deine Beiträge als gesponsert kennzeichnen. Du teilst dann die Beiträge mit deinem Publikum und wirst schließlich bezahlt.

Sponsoren finden

Eine Möglichkeit, wie du Marken finden kannst, die dich unterstützen, ist z.B. die Kontaktaufnahme mit Marken in deiner Nische. Sende ihnen E-Mails, in denen du für deine Dienste wirbst. Stelle sicher, dass du ihnen deine Follower-Zahlen und Engagement-Statistiken mitteilst. Zeige ihnen Beispiele für die Art der Beiträge, die du machst. Es reicht oft schon eine Follower Zahl von weniger als 10.000, um Marken für dich gewinnen zu können.

Eine weitere Möglichkeit ist die Zusammenarbeit mit einer Plattform oder Agentur. Dies wird es dir erleichtern, auf Marken zu treffen, die sich mit einflussreichen Instagrammern verbinden wollen.

Die verschiedenen Plattformen nutzen eine Vielzahl von verschiedenen Systemen. In einigen Fällen suchen sie nach Influencer bestimmter Größe und sprechen sie an, um ihrer Plattform beizutreten. In anderen stellen Plattformen Marken Listen von Influencern zur Verfügung, die sie durch einen Algorithmus bestimmen. Sie verwenden diese Listen, um Influencer bei der Plattform anzumelden. Einige Plattformen akzeptieren Bewerbungen von Personen, die sich selbst als Influencer betrachten.

Hier findest du einige dieser Plattformen inkl. Bewertungen, um dir bei der Entscheidung zu helfen.

Mache Affiliate Marketing

Wenn Du ein Affiliate bist, dann versuchst du für ein Unternehmen Produkte zu verkaufen. Du kannst einen bestimmten Prozentsatz von jedem Verkauf, den du machst, behalten.

Als Affiliate erhälst du einen Trackable-Link für die Produkte, die du verkaufst. Das bedeutet, wenn jemand deinem Link folgt und die Ware kauft, weiß das verkaufende Unternehmen, dass der Kunde über dich gekommen ist, und weiß, dass er dir die Provision zahlen muss.

Ein Problem mit Instagram ist, dass du keine anklickbaren Links in deinen Beiträgen platzieren kannst. Der einzige Ort, an den du einen setzen kannst, ist in deiner Biografie. Das bedeutet, dass du realistischerweise immer nur ein Affiliate-Produkt auf einmal bewerben kannst.

Du kannst deine Beiträge verwenden, um das Produkt zu bewerben und Personen mit einer Aussage wie “Link im Profil” in deine Bildunterschrift zu leiten. Indem du Personen zu deiner Biografie schickst, kannst du sie ermutigen, auf den eigentlichen Affiliate-Link zu klicken.


Auch interessant
Instagram Inhalte 2019: So begeisterst Du Deine Follower!
21 Power Tipps für garantiert mehr Follower & Likes auf Instagram in 2019
Instagram-Account gehackt: Erfahre hier was jetzt zu tun ist!
Instagram-Account erstellen: Der ultimative Guide 2019

Zu den Unternehmen, die Affiliate-Produkte anbieten, gehören:

Damit Affiliate-Marketing auf Instagram erfolgreich ist, musst du nach Produkten suchen, die zu deinen Followern passen. Lasse dich nicht dazu verleiten, Produkte von außerhalb deiner Nische zu verkaufen. Eine gute Richtlinie ist, nur Produkte zu verkaufen, die du auch selbst kaufen würdest.

Suche nach Produkten, die sich gut bei anderen Instagrammern verkaufen oder von diesen beworben werden. Suche nach Produkten, die von Kunden gute Bewertungen erhalten haben.

Ein Problem mit Affiliate-Links ist, dass sie unglaublich lang sein können. Es ist sinnvoll, deinen Affiliate-Link durch einen Linkverkürzungsservice wie bitly.com zu verkürzen, um einen für das Auge angenehmeren Link zu machen.

Du kannst dies noch weiter ausbauen, indem du nach anderen Instagram-Influencern mit mindestens 50.000 FollowerInnen suchst, um ein “Shoutout” mit ihnen zu machen. Diese Influencer findest du auf:

Bewirb deinen Online-Shop oder andere Geschäfte

Wenn du ein Unternehmen hast, kannst du Instagram wie jede andere Marke nutzen. Dies ist besonders wertvoll, wenn du Produkte verkaufst, die du mit deinen Bildern präsentieren kannst. Instagram ist ideal für die Werbung für Mode, Beauty und Lebensmittel.

Du kannst Beiträge mit Sonderangeboten erstellen. Denke jedoch an die 80-20-Regel. Für jeden Werbebeitrag benötigst du vier Beiträge, die nicht für dein Produkt werben.

Du kannst deinen Laden oder dein Unternehmen jedoch immer noch in allgemeineren Beiträgen präsentieren, indem du deine menschlichere Seite hervorhebst. So kannst du beispielsweise Bilder deiner Kunden mit dem Produkt teilen. Alternativ kannst du deinen Followern zeigen, was wirklich hinter den Kulissen passiert. Deine Follower werden wahrscheinlich gut auf diese Beiträge reagieren, die deine menschlichere Seite zeigen. Deine Instagram Posts müssen Glaubwürdigkeit ausstrahlen.

instagram-geld-verdienen
Auch interessant
Instagram Inhalte 2019: So begeisterst Du Deine Follower!
21 Power Tipps für garantiert mehr Follower & Likes auf Instagram in 2019
Instagram-Account gehackt: Erfahre hier was jetzt zu tun ist!
Instagram-Account erstellen: Der ultimative Guide 2019

Du kannst diese Taktik auch dann anwenden, wenn du noch kein Unternehmen betreibst. Du könntest einen Online-Shop eröffnen, z.B. bei Zazzle, Etsy oder Shopify. Anschließend erstellst du ein Instagram-Konto in der entsprechenden Nische mit deinen Produkten. Verwende deine Instagram-Promotions, um den Traffic in deinen Online-Shop zu steigern.

Geld auf Instagram verdienen indem du deine Fotos verkaufst

Wenn du qualitativ hochwertige Fotos machst, besteht die Möglichkeit, dass die Leute bereit sind, für deine besten Bilder zu bezahlen. Denke daran, wie viele Menschen bereitwillig Stock Bilder online kaufen.

Dies hängt in hohem Maße von deinen fotografischen Fähigkeiten ab. Je mehr du daran arbeitest, zusammen mit der Bearbeitung und Komposition, desto größer ist die Chance, dass du mit deinen Bildern etwas Geld verdienen kannst.

Es ist viel wahrscheinlicher, dass du ein authentisches Foto verkaufst als ein inszeniertes. Denke an all die kitschigen Archivfotos, die du siehst. Du willst, dass deine Bilder echt aussehen und nicht für die Kamera abgespielt werden.

Außerdem wirst du wahrscheinlich mehr Erfolg haben, wenn deine Fotos nicht quadratisch sind. Mache sie dann entweder vertikal oder horizontal, um ihnen einen Wiederverkaufswert zu geben.

Du kannst dein Fotoportfolio auf Instagram mit geeigneten Hashtags bewerben. Sobald du eine größere Sammlung von Fotos auf Instagram aufgebaut hast, kannst du direkte Pitches zu Websites erstellen, von denen du denkst, dass sie an der Verwendung deiner Bilder interessiert sein könnten.

Es gibt eine Reihe von Marktplätzen, auf denen du deine Fotos verkaufen kannst.

  • Foap – effektiv für Marken, um qualitativ hochwertige Fotos zu liefern. Du kannst $5 für jedes Foto verdienen, das du auf Foap verkaufst. Es gibt auch Missionen, bei denen Marken nach bestimmten Arten von Bildern fragen und Fotografen um das beste Bild konkurrieren. In diesen Fällen zahlen Marken oft deutlich höhere Preise.
  • 500px – hier kannst du einer großen Community von Fotografen beitreten und deine Fotos für den möglichen Verkauf lizenzieren.
  • Twenty20 – Du kannst Fotos auf diesem Marktplatz platzieren und $2 pro Foto verdienen, das jemand kauft. Auch hier kannst du an Fotoherausforderungen teilnehmen und erhälst Auftragsarbeiten von Marken.

Verwende Instagram, um dein YouTube-Einkommen zu verbessern

Instagram und YouTube passen sehr gut zusammen. Beide Kanäle sind hoch visuelle Medien, die sich auf die grafischen Inhalte ihrer Nutzer stützen.

Wie wir bereits besprochen haben, hat YouTube ein klares System zur Belohnung seiner Leistungsträger. Während Instagram die Bequemlichkeit einer zentralen Adsense-Monetarisierung fehlt, so bietet es eine ausgezeichnete Möglichkeit für dich, um deinen YouTube-Kanal zu fördern.

Du kanst sogar Teaser-Trailer für deine YouTube-Videos auf Instagram veröffentlichen, was dir hilft, Spannung und Erwartung in deine groß angelegten YouTube-Produktionen aufzubauen.

Erfolgreiche YouTuber können Instagram auch nutzen, um mit ihrem Publikum in Kontakt zu treten. Sie können sogar ihre Anhänger bitten, Ideen für zukünftige Videos vorzuschlagen.

Fazit

Instagram kann eine sehr lukrative Art sein, Geld zu verdienen. Allerdings musst du zuerst die Grundlagen schaffen. Sobald du dir die Zeit und Mühe genommen hast, ein engagiertes Publikum aufzubauen, gibt es keinen Grund, warum du nicht einen sehr guten Lebensunterhalt verdienen kannst, ausschließlich von deinen Instagram-Aktivitäten.

Willst du mehr Instagram Follower & Likes für dein Profil? Dann besuche unseren Shop und kaufe noch heute Instagram Follower. Werde mit uns zum Influencer!

Klicke auf den Stern für eine Bewertung!

Durchschnittliches Rating 4.7 / 5. Vote count: 233

Bisher keine Votes!

Da du diesen Beitrag hilfreich fandest...

Folge uns auf Social Media!

Es tut uns leid, dass dieser Post nicht hilfreich war!

Lass uns den Beitrag verbessern!

Wie können wir den Beitrag verbessern?