Mehr YouTube Klicks/Views erhalten - 8 unschlagbare Tipps für 2020

Mit diesen Tipps und Tricks werden Deine YouTube Videos zum viralen Hit!

Wenn Sie an Suchmaschinen denken, denken Sie vielleicht an Google, Yahoo oder sogar an Bing. Vielleicht überrascht es Sie, dass YouTube die zweitgrößte Suchmaschine und die zweithäufigst besuchte Website nach Google ist.

Das Beste an YouTube ist, dass jeder seine Videos dort hochladen kann, und manchmal werden sie sogar viral, was bedeutet, dass viele Leute sie sich ansehen. Sie fragen sich vielleicht, wie man ein YouTube-Video viral machen kann?

Es gibt ein paar Tipps und Tricks, die Ihnen helfen können, Ihre YouTube-Videos viral zu machen, aber Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass sich alles um den Inhalt dreht. Jeder weiß, dass sich langweilige Videos nicht verbreiten werden, also gehen Sie raus und produzieren Sie interessante Videos.

Lesen Sie weiter, um unseren Leitfaden mit den acht besten Tipps für die Verbreitung von YouTube-Videos zu erhalten.

Ein einzigartiges Video erstellen

Wenn es um die Erstellung Ihres Videos geht, müssen Sie über den Tellerrand hinausschauen und ein einzigartiges Video erstellen. Langweilige und einfache Videos sind nicht diejenigen, die sich verbreiten, sondern die Videos, die etwas Neues auf den Tisch bringen und interessant sind, werden sich verbreiten.

Das bedeutet, dass das Video, das Sie viralisieren möchten, kein Werbevideo sein wird, das für Ihre Produkte oder Dienstleistungen wirbt, weil wir diese Art von Videos jeden Tag sehen. Werbevideos fallen in der Menge nicht auf und erzeugen nicht Millionen und Abermillionen von Klicks oder Aufrufen.

Stattdessen möchten Sie vielleicht mit Ihrem Video Markenbekanntheit schaffen oder sogar Ihre Produkte oder Dienstleistungen in einem einzigartigen Licht präsentieren, das die Welt noch nicht gesehen hat.

Eine Möglichkeit, ein einzigartiges Video zu erstellen, besteht darin, eine Geschichte in Ihren Videos zu erzählen, ob diese Geschichte traurig oder lustig oder eine Mischung aus beidem ist, liegt ganz bei Ihnen. Setzen Sie sich hin und versuchen Sie herauszufinden, welche Geschichte Ihre Marke zu erzählen versucht.

Das Erzählen einer Geschichte in Ihrem Video ist eine gute Möglichkeit, die Menschen dazu zu bringen, sich auf sie zu beziehen und einen tieferen Sinn zu finden. Ein verwandter Inhalt ist ein gemeinsam nutzbarer Inhalt, d.h. mehr Menschen werden ihn wahrscheinlich mit ihren Anhängern teilen, was Ihnen helfen kann, ein größeres Publikum zu erreichen.

Emotionen

Wie wir gerade besprochen haben, erzählen virale Videos in der Regel eine Geschichte und haben eine tiefere Bedeutung, die auf die Emotionen der Zuschauer spielt. Es gibt so viele verschiedene Arten von Emotionen, die Sie durch Ihr Video darstellen könnten, wie z.B. fröhlich, traurig, motivierend, inspirierend und so viel mehr.

Der Schlüssel, um Millionen und Abermillionen von Menschen dazu zu bringen, sich durch Ihre Videos zu setzen, ist die Vermittlung von Emotionen durch das Erzählen von Geschichten. Wenn die Menschen das Gefühl haben, dass Sie ihren Emotionen nachgespielt haben, dann werden sie ein Video mit ihren Anhängern oder Freunden teilen. Wenn Sie Ihr Video immer wieder zeigen, ist das der beste Weg, um mehr Zuschauer und mehr Besucher auf Ihr Video zu bekommen.

Wenn es also darum geht, Emotionen in Ihrem Video zu verwenden, müssen Sie herausfinden, welche Art von Emotionen Ihre Marke bereit ist, zu zeigen. Marken, die Produkte für Frauen verkaufen, werden manchmal Videos erstellen, die Frauen zu besseren Leistungen befähigen. Diese Arten von Videos können viele verschiedene Arten von Emotionen zeigen, denn manchmal ist das Empowerment von Frauen glücklich und fühlt sich gut an, während es manchmal sowohl für Männer als auch für Frauen motivierend ist.

Interessant: Wie man schnell mehr YouTube Abos erhalten kann

Eine weitere Möglichkeit, mit Ihrem Video Millionen von Menschen zu erreichen, besteht darin, über etwas Kontroverses zu sprechen, das die Menschen möglicherweise verärgern könnte. Das ist eine großartige Möglichkeit, viele Zuschauer zu erreichen und die Leute dazu zu bringen, über Ihr Video zu sprechen. Andererseits sollten Sie sehr vorsichtig sein, wenn es darum geht, kontrovers zu sein, weil dies dem Image Ihrer Marke ernsthaft schaden könnte.

Ähnliche Marken erreichen

Eine Möglichkeit, Ihr Video zu verbreiten, die Sie überraschen könnte, besteht darin, sich an ähnliche Marken zu wenden, die bereits eine große Fangemeinde haben, und sie über Ihr Video zu informieren. Da diese Marken bereits in Ihrer Nische sind und Sie über relevante Informationen berichten, ist es wahrscheinlicher, dass sie Ihr Video mit ihrem Publikum teilen.

Dies ist auch eine großartige Möglichkeit, sich die Zuschauerzahlen für künftige Videos zu sichern und Ihre Abonnentenzahl auf YouTube zu erhöhen. Wenn andere Menschen an Sie und die von Ihnen produzierten Inhalte glauben, werden Sie sehen, dass Ihre Abonnentenzahl weiter wächst, wenn mehr Menschen für Ihre Videos werben. Allein die Tatsache, dass ein anderer großer Kanal über Sie oder Ihr Video spricht, kann Ihnen Tausende von zusätzlichen Zuschauern verschaffen.

Sie sollten sicherstellen, dass Sie dasselbe für andere Marken tun, die Ihren ähnlich sind! Wenn jemand für Ihr Video in seinen sozialen Medien wirbt, dann ist es nur richtig, wenn Sie weitermachen. Es kostet Zeit und Mühe, Ihren Kanal zu vergrößern, aber den Menschen zu helfen, ist eine großartige Möglichkeit für Sie und sie, mehr Anhänger zu gewinnen.

Finden Sie Ihr Zielpublikum

Eine Sache, die Sie tun sollten, egal ob Sie nur YouTube-Videos erstellen oder ob Sie eine Marke sind, die möchte, dass ihr Video viral wird, ist, Ihre Zielgruppe zu finden. Ihr Zielpublikum sind die Menschen, die sich normalerweise Ihre Videos ansehen oder am Kauf Ihrer Produkte oder Dienstleistungen interessiert sind.

Jetzt denken Sie vielleicht, dass es notwendig ist, dass jeder Ihr Video anschaut, damit es viral wird! Das ist zwar das Ziel, aber nicht unbedingt der beste Ort, um damit zu beginnen.

Ihr Zielpublikum werden die ersten sein, die Ihr Video ansehen und es dann mit ihren Anhängern teilen. Sie sind die Menschen, für die Sie Ihr Video ursprünglich erstellen sollten.

Wie finden Sie also Ihr Zielpublikum?

Nun, Sie müssen sich einige Fragen zu Ihren Videos und Ihrer Marke stellen. Für welche Altersgruppe machen Sie Videos? Sind sie mehr auf Männer als auf Frauen ausgerichtet?

Es gibt auch mehrere verschiedene Ressourcen, die Ihnen helfen können, Ihre Zielgruppe zu finden, die Sie direkt auf YouTube finden können. Sie können Ihre YouTube-Analysen verwenden, um genau zu sehen, wer sich Ihre Videos angesehen hat. Dies ist ein raffiniertes Tool, das zeigen kann, wie lange sich die Leute Ihre Videos ansehen, wie alt sie sind, woher sie kommen und so viel mehr übliche Informationen.

Nutzen Sie alle Ihre Plattformen

Sobald Sie Ihr Video veröffentlicht haben, werden Sie alle Ihre Social-Media-Plattformen nutzen wollen, um dafür zu werben. Hoffentlich haben Sie bereits eine anständige Fangemeinde auf Facebook, Twitter, Instagram oder sogar LinkedIn, so dass Ihre Follower Ihr Video sofort sehen wollen.

Social-Media-Marketing ist ein großer Vorteil für Ihre Marke und hilft Ihnen, ein virales Video zu erstellen. Dies ist die beste Möglichkeit, um Ihr Video mehr Menschen zu erreichen, als die, die Ihren YouTube-Kanal bereits abonniert haben.

Wenn Sie Ihr Video mit Social Media Marketing bewerben möchten, müssen Sie dies auf die richtige Art und Weise tun. Instagram hat beispielsweise eine erstaunliche Funktion namens Stories, bei der Sie sogar einen Link zu Ihrem Video einfügen können.

Weiterlesen: Der ultimative Instagram Live Guide

Die Verwendung von Instagram-Storys zur Werbung für Ihr Video ist besser, als es direkt in Ihren Instagram-Feed zu stellen. Das liegt daran, dass Sie keine Links zu Ihren Instagram-Titeln hinzufügen können. Stattdessen könnten Sie den Link zu Ihrem Video in Ihre Biographie einfügen, aber die Verwendung von Instagram-Stories ist die beste Möglichkeit, um den Leuten sofortigen Zugang zu Ihrem Video zu ermöglichen.

Andererseits ist es bei Facebook und Twitter etwas einfacher, Werbung zu machen, da Sie den Link zu Ihrem Video sofort posten können. Ein weiterer Tipp: Wenn Sie den Beitrag oder Tweet interessant machen, werden wahrscheinlich mehr Leute ihn für Sie auf ihren eigenen Seiten weitergeben oder erneut twittern.

Finden Sie die richtigen Schlüsselwörter

Ein weiterer toller Tipp, wenn es darum geht, Ihr YouTube-Video viral zu verbreiten, ist, dass Sie sowohl in Ihrem Titel als auch in Ihrer Beschreibung die richtigen Schlüsselwörter verwenden müssen. Recherchieren Sie ein wenig und sehen Sie, welche Schlüsselwörter die Leute suchen, die zu Ihrem Video passen.

Wenn es darum geht, ein Video für YouTube zu erstellen, müssen Sie selbst herausfinden, welche Schlüsselwörter Sie verwenden können, um Ihr Video in den Suchergebnissen höher einzustufen. Sie werden genau die richtige Anzahl von Schlüsselwörtern einstreuen wollen, wenn es darum geht, Ihre Beschreibung zu schreiben, damit Ihr Video in der Nähe des oberen Randes der Ergebnisse erscheint.

Ihr Titel ist auch sehr wichtig, um die Leute dazu zu bringen, auf Ihr Video zu klicken, also muss es interessant und fesselnd sein. Langweilige Titel auf Videos erhalten nicht einmal einen zweiten Blick, bevor die Person zu etwas anderem übergegangen ist, also versuchen Sie, Ihre Titel mit interessanten Wörtern zu würzen, die ihre Aufmerksamkeit erregen.

Vielleicht möchten Sie Wörter wie „neu“ oder „offiziell“ einfügen, um die Aufmerksamkeit eines potenziellen Zuschauers zu erregen. Diese Art von Wörtern lassen es wie ein wichtiges Video erscheinen, das sie sich ansehen sollten.

Qualitativ hochwertigen Inhalt produzieren

Die meisten unserer bisherigen Tipps betrafen die Produktion von Inhalten, die die Menschen sehen wollen und mit denen sie sich identifizieren können, aber wir werden nicht nur das tun. Ihre Inhalte müssen auch eine professionelle Qualität haben.

So gut wie jeder hat ein Smartphone mit einer großartigen Qualitätskamera, aber man kann nicht einfach aufhören, wenn es um die Aufnahme eines Videos geht. Sie werden auch sicherstellen wollen, dass eine gute Beleuchtung vorhanden ist und die Personen in Ihrem Video gesehen und gehört werden können. Niemand wird sich ein Video ansehen wollen, bei dem der Ton verschwommen ist, vor allem nicht Millionen von Menschen.

Stellen Sie also sicher, dass Sie sich die Zeit nehmen, Ihre Videos zu überdenken, und dass Sie die richtige Ausrüstung haben, um ein qualitativ hochwertiges Video zu erstellen. Sie müssen nicht viel Geld für eine gute Beleuchtung oder ein großes Mikrofon ausgeben. Filmen Sie lieber tagsüber, damit Sie das Sonnenlicht nutzen können, und stellen Sie sicher, dass Sie sich an einem ruhigen Ort befinden, damit Ihr Ton klar ist.

Auch während der Postproduktion Ihres Videos werden Sie unzählige Stunden damit verbringen wollen, Ihr Video zu bearbeiten.

Schlampiger Schnitt ist eine schnelle Möglichkeit für Leute, Ihr Video abzuklicken, bevor sie es überhaupt fertigstellen. Stellen Sie sicher, dass Sie ausreichend Zeit für die Erstellung des perfekten Videos aufwenden, das Sie viralisieren möchten.

Entscheiden Sie die perfekte Länge

Bei der Erstellung Ihres YouTube-Videos müssen Sie entscheiden, wie die perfekte Länge aussehen soll. Einerseits können längere Videos dazu beitragen, tiefere Bedeutungen zu schaffen, und die Menschen können sich mehr mit ihnen verbinden. Es könnte für Sie und Ihr Publikum einfacher sein, ein kürzeres Video mit der gleichen Bedeutung zu erstellen.

Sie müssen herausfinden, wie lang das Video sein soll, das Ihr Publikum sehen möchte. Manchmal kann das Herausschneiden all der kleinen, unbedeutenden Details dazu beitragen, dass Ihr Video kürzer und für die Zuschauer leichter zu sehen ist.

Kürzere Videos werden in der Regel häufiger weitergegeben, weil sie schnell und einfach zu sehen sind. Außerdem können sie den Punkt auf einfachere und effizientere Weise vermitteln.

Eine Sache, die Sie sich merken sollten, ist, dass eine Länge für ein Video nicht für alle gut sein kann. Beim Schnittprozess entscheiden Sie, was aus einem Video geschnitten wird und was darin enthalten sein soll. Manchmal ist es notwendig, ein längeres Video zu haben, und es kann immer noch ein Video sein, das viral wird!

Der Schnitt hilft Ihnen bei der Erstellung Ihrer Geschichte und gibt Ihnen auch eine Grundlage dafür, wie lang ein Video sein sollte. Es kann sein, dass Sie stundenlanges Material haben, das für ein zehnminütiges Video geschnitten werden muss, weshalb der Schnitt so wichtig ist.

Wenn Sie also versuchen zu lernen, wie man ein YouTube-Video viralisiert, gibt es viele Tipps und Tricks, die Sie vor, während und nach der Veröffentlichung des Videos anwenden können. Stellen Sie sicher, dass Sie mit all Ihren Social Media-Konten auf dem Laufenden bleiben und Ihr Video bei den richtigen Leuten bewerben.

Wenn Sie nach einem schnellen und einfachen Weg suchen, um in den sozialen Medien beliebt zu werden, dann sollten Sie sich unbedingt alle Dienste ansehen, die wir Ihnen anbieten können!

Vergessen Sie bei der Aufwertung Ihres Youtube-Kanals auch nicht Instagram. Bitte sehen Sie sich unsere Instagram-Pakete an, mit denen Sie Ihre Instagram-Seite ganz einfach aufwerten können.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on print
Print

Willst du mehr Instagram Follower & Likes für dein Profil? Dann besuche unseren Shop und kaufe noch heute Instagram Follower. Werde mit uns zum Influencer!

  • 100% diskrete und sichere Abwicklung
  • großer deutscher Anbieter
  • Lange Nachfüllgarantien
  • schnelle Bearbeitung
  • 24/7 E-Mail Support

Klicke auf den Stern für eine Bewertung!

Durchschnittliches Rating 4.3 / 5. Vote count: 23

Bisher keine Votes!

Da du diesen Beitrag hilfreich fandest...

Folge uns auf Social Media!

Es tut uns leid, dass dieser Post nicht hilfreich war!

Lass uns den Beitrag verbessern!

Wie können wir den Beitrag verbessern?